Absprungspfeil zum Inhalt. Inschrift VisitSpas.
Europäisches Heilbäderportal
Europäische Heilbäder Logo des Europäischen Heilbäderportals.
Suche und Wahl der Sprache überspringen.

:

    :
Sprache: Blenden Sie in die Deutscheversion ein. Switch to the English language. Перейти на русскую версию.

Bad Kissingen - Kurort & Hotels

Verkehrsverbindung (Wege) suchen - neues Fenster. Aktuelle Wetterlage - neues Fenster. Wettervorhersage - neues Fenster.

Vor 1200 Jahren wurde Kissingen erstmalig urkundlich erwähnt und 1883 zum „Bad“ erhoben. Viele berühmte Kaiser, Könige, Politiker, Musiker, Dichter, aber auch zahlreiche bürgerliche Gäste, schätzten damals Bad Kissingen als ihren Gesundbrunnen, als Ort der Erholung und des Wohlbefindens. Auch heute noch sind viele Gäste fasziniert von dem besonderen Ambiente, das Bad Kissingen auszeichnet und so unverwechselbar macht. Da wundert es nicht, dass Bad Kissingen wiederholt bei Repräsentativ-Umfragen als „Bekanntester Kurort Deutschlands“ hervorgeht.

Bad Kissingen ist ein anerkanntes Mineral- und Moorheilbad. Auf Basis der Heilquellen und der Naturmooranwendungen entstand im Laufe der Jahrhunderte ein hochmoderner, medizinisch bestens ausgestatteter Gesundheitsstandort. In den großen Rehakliniken reicht das Behandlungsspektrum von Herz-Kreis-Lauf-Erkrankungen über Rheuma, Diabetes, Onkologie, Orthopädie, Tinnitus bis hin zu Psychosomatik. Die Kliniken sind Basis der Gesundheitsstadt, aber auch Hotels mit zahlreichen Anwendungen im Haus, Einrichtungen für Prävention oder Plastische und Ästhetische Chirurgie stehen für medizinische Kompetenz. Sie ergänzen heute das Gesundheits- und Wellnessangebot und gehen über die zentralen Kurindikationen hinaus.

In Bad Kissingen kann sich der Gast mit attraktiven Pauschalangeboten für Erholung, Wellness, Schönheit und Entspannung verwöhnen lassen. Das Staatsbad besitzt außerdem das Qualitätssiegel „WellVital in Bayern“. Daneben gibt es hier auch besondere, durch Servicequalität und geprüfte Wellnessangebote ausgezeichnete WellVital-Hotels.

TOPlist